Geburtshilfe

Bei einer Frühgeburt gut aufgehoben

Die Klinik für Neonatologie betreut zu früh geborene Säuglinge, die ab 28 vollendeten Schwangerschaftswochen zur Welt kommen und nach der Geburt besondere Pflege, Behandlung und Überwachung benötigen.

Mutter und Kind bestens aufgehoben

Am KSW sind rund um die Uhr unter einem Dach alle Fachdisziplinen vereint, die an der Betreuung von schwangeren Frauen sowie an der Geburt und der Versorgung von Früh- oder Neugeborenen beteiligt sind.

Es ist uns wichtig, dass Sie als Familie mit einem sicheren und guten Gefühl nach Hause gehen.

Um Mutter und Kind nach der Geburt möglichst optimal zu betreuen, arbeiten wir zudem sehr eng mit dem Departement Kinder- und Jugendmedizin zusammen. Ihr Kind wird nach der Geburt von einer Neonatologin oder einem Neonatalogen untersucht.


Perinatalzentrum und Neonatologie

90 % der Geburten verlaufen normal. Es sind nur wenige Babys, die Starthilfe benötigen. Die Kliniken für Neonatologie und für Geburtshilfe am KSW bilden zusammen eines der wenigen hochspezialisierten Perinatalzentren in der Schweiz.

Falls Ihr Kind also intensive Überwachung benötigt, wird es im gleichen Gebäude auf der Neonatologie untergebracht. Hier können Sie es jederzeit besuchen. Selbstverständlich beziehen wir die Familie ganz in die Betreuung und in die Behandlung mit ein.