Labormedizin

Kennzahlen

Analysen
1.18 Mio.

Die Anzahl der am Institut für Labormedizin durchgeführten Analysen hat erneut zugenommen. Etwa ein Fünftel der Analysen wurde in der Nacht oder an Sonn- oder Feiertagen verlangt. Dank einem breiten Angebot an Analysen rund um die Uhr konnten diese auch sofort vor Ort durchgeführt werden.

KENNZAHLEN 2017 2016
Analysen ILM total 1 185 759 1 155 822
Notfallmässige Analysen 246 119 244 377
Statistik der Klinischen Chemie
Gesamt-Analysenzahl 861 930 833 012
Davon Notfälle 177 619 173 834
Analysen nach Probenmaterial
– Blut 829 439 796 250
– Urin 19 460 19 410
– Liquor 4 611 2 731
– Punktate 2 525 2 064
– Dialysat 870 456
– Schweiss 69 72
– Stuhl/Sekret 1 122 1 148
– Abstrich/Urin für PCR 3 834 10 881
Statistik der Hämatologie
Gesamt-Analysenzahl 275 876 275 302
Davon Notfälle 68 500 70 543
Analysen nach Probenmaterial
– Blut 238 199 238 270
– Knochenmark 538 523
– Urin 21 656 22 173
– Stuhl/Magensaft/Duodenalsaft 71 96
– Punktate/Liquor/Dialysat/Diverses 15 512 14 240
Transfundierte Blutprodukte
– Erythrozytenkonzentrate 3 383 3 673
– Vollblut für die Eigenblutspende
– frisch gefrorenes Plasma FGP 57 212
– Thrombozyten-Konzentrate gepoolt 25 43
– Thrombozyten-Konzentrate aus Apherese 55 33
Statistik der Bakteriologie
Gesamt-Analysenzahl 47 953 47 508
Analysen nach Probenmaterial
– Blutkulturen 8 956 9 009
– Urinkulturen 12 798 11 329
– Varia 22 905 25 909
– Stuhl 3 294 1 261

Analysen ILM total

2017 2016
1 185 759 1 155 822

Für detaillierte Tabellenansicht