Handchirurgie

Kennzahlen

In der Handchirurgie haben wir durch die Einführung der Xiapex-Therapie unser Angebot an Möglichkeiten zur Behandlung des Morbus Dupuytren vervollständigt. Dadurch erhöhte sich die Anzahl der Behandlungen deutlich. Ebenfalls zu erwähnen ist eine Steigerung bei den Arthroplastiken – dies als Folge einer engeren Zusammenarbeit mit den Rheumatologen bei der Behandlung von Rhizarthrosen.

KENNZAHLEN HANDCHIRURGIE 2016 2015
Skelett und Gelenke
– Osteosynthese bei Fraktur 273 270
– Knochentransplantation 13 12
– Osteotomie 4 8
– Arthrodese 18 15
– Arthroplastik 56 28
– Kapsel-Band-Rekonstruktion 45 34
– Handgelenksarthroskopie 16 10
– Osteosynthesematerialentfernung 89 112
Nerven
– Nervennaht 62 53
– Nerventransplantation 2 0
– Karpaltunnelspaltung 288 212
– andere Nervendekompression/Neurolyse 30 33
Sehnen
– Naht 100 80
– Transfer/Transplantation/Tenodese 13 8
– Ringbandspaltung/1. Strecksehnenfach 161 123
– Tenolyse/Synovektomie (inkl. Gelenk) 67 54
Andere Eingriffe
– Lappenplastik/Hauttransplantat 4 21
– Gefässrekonstruktion 37 32
– Ganglion-/Tumorresektion 39 60
– Fasziektomie/Fasziotomie/Xiapex 69 40
– einfache Stumpfversorgung 35 16
– Luxation (offene Versorgung) 7 6
– Gelenksdenervation 11 12
– angeborene Missbildung 8 12
– Infektchirurgie 27 20

KENNZAHLEN HANDCHIRURGIE

2016 2015
273 270

Für detaillierte Tabellenansicht