Eignungspraktikum
Rettungssanitäter/-in

Eignungspraktikum Rettungssanitäter/-in

Im Rahmen des Eignungsverfahrens zur Zulassung zum Diplomlehrgang Rettungssanitäter/-in HF, kann beim Rettungsdienst Winterthur das zweitägige Eignungspraktikum absolviert werden.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Absolvierung des Eignungspraktikums ist der vorgängig bestandene Eignungstest an der Höheren Fachschule für Rettungsberufe Zürich und die Einreichung eines vollständigen Bewerbungsdossiers.

Dem Dossier sind folgende Bewerbungsunterlagen beizulegen:

  • Motivationsschreiben und Lebenslauf mit Foto
  • Abschluss auf Sekundarstufe II (abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis oder Matura oder einen Diplom- bzw. Fachmittelschulabschluss)
  • Arbeitszeugnisse
  • Bestätigung bestandener Eignungstest
  • Fahrbewilligung Kat. B
  • Auszug Zentralstrafregister ohne Eintrag

Unser Angebot

Nach Prüfung Ihres Dossiers nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf. Wir freuen uns, Ihnen einen Einblick in den Alltag der Rettungssanitäter/innen geben zu können und Sie besser kennen zu lernen. Nähere Angaben zum Eignungsverfahren finden Sie bei der Höheren Fachschule für Rettungsberufe Zürich.

Online-Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Informationen

Sind Sie interessiert? Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich an:
Rolf Krucker
Bereichsleiter Berufsbildung
Tel. 052 266 22 38

Download

Flyer Dipl. Rettungssanitäter/-in HF