Symposium Blut und Gerinnung

Dienstag 19. Juni 2018 16.15 bis 20.00 Uhr

Blut ist ein besonderer Saft. Es sollte nicht zu dünn, nicht zu dick sein. Zu viel ist nicht gut, zu wenig ganz schlecht. Und schliesslich sollten auch die Zutaten stimmen.

Wahrlich eine Herkulesaufgabe für dieses Organ des menschlichen Körpers!

Durch seine physiologischen Eigenschaften fasziniert das Blut gerade uns Anästhesisten in besonderem Masse. Die Komplexität der biochemischen Prozesse macht ein Verstehen aber nicht immer ganz leicht. Wir freuen uns, Sie zum Sommersymposium einladen zu dürfen, an dem das Blut im Zentrum steht. Unsere Referenten werden Ihnen zur gesamten perioperativen Phase spannende Inputs zum Thema Blut geben können: Mit Vorträgen über Patient Blood Management in der perioperativen Phase, über hämostaseologische Bedsidetests bis hin zum neuen Therapiealgorithmus bei Massenblutung der SGAR und schliesslich zur richtigen Gerinnungstherapie rund um die modernen kardiologischen Interventionen und Implantate haben wir für Sie praktische Themen gewählt, die durchaus auch als Entscheidungshilfen dienen.

Gerne erwarten wir Ihr Kommen, wiederum angeregte Diskussionen und grüssen Sie bis dahin herzlich!

Referenten
Prof. Dr. med. Michael Ganter
PD Dr. med. Lars Asmis
PD Dr. med. Stefan Blöchlinger
Dr. med. Martin Brüesch

Download
PDF: Einladung und Programm

Datum
Dienstag, 19. Juni 2018

Ort
Kantonsspital Winterthur, Aula U1

Zeit
16.15–20.00 Uhr