Neo-Kolloquium: Kinder mit Down-Syndrom

Mittwoch 23. September 2020 16.45 - 18.00 Uhr

Die Reaktionen auf die Nachricht, dass man ein Kind mit Down-Syndrom erwartet oder geboren hat, könnten unterschiedlicher nicht ausfallen. Verwirrung, Verzweiflung, Freude, Ablehnung. Die meisten Eltern eines Kindes mit Down-Syndrom erleben ein Wechselbad der Gefühle.

Es kommen Fragen auf: Handelt es sich um einen Irrtum? Wie konnte das passieren? Was bedeutet dieses Down-Syndrom genau? Wie wird das Leben unseres Sohnes, unserer Tochter aussehen? Vor lauter Down-Syndrom vergisst man das Baby das man sich gewünscht hatte. Haben wir nicht eine wunderschöne Tochter, einen wunderschönen Sohn bekommen?

Wir vom Perinatalzentrum des KSW haben in Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen in und ausserhalb des KSW ein Projekt ins Leben gerufen, welches den Familien einen guten Start ins Leben ermöglichen soll. Wir kennen die verzweifelten Fragen und möchten diese beantworten.

Die Erfahrungen, welche wir im vergangenen Jahr im Team und mit den Familien gesammelt haben, möchten wir mit Ihnen teilen. Wir freuen uns gemeinsam mit einer Familieeines Säuglings mit Down-Syndrom über einen regen Austausch. Von A wie Angeborener Herzfehler über F wie Frühförderung bis zu Z wie Zöliakie oder (Motion) Zanetti möchten wir das Down-Syndrom von verschiedenen Seiten beleuchten.

Bitte melden Sie sich unten für die Veranstaltung an.

PDF: Einladung

Termin speichern


Ort

Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8400 Winterthur


Raum

Aula U1


Anmeldung

Die Platzzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich über das folgende Formular für die Veranstaltung an.

Hinweis: Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht. Bei Fragen können Sie sich an evelin.filliger@ksw.ch wenden.