Der Lungenrundherd

Donnerstag 29. November 2018 16.00 - 18.00 Uhr

Lungenkrebs gehört zu den häufigsten Todesursachen bei Männern und Frauen, weil die Diagnose oft spät gestellt wird. Ein Screening-Programm könnte helfen, wird aber kontrovers diskutiert.

Lungenrundherde werden häufig zufällig entdeckt anlässlich einer Bildgebung mit anderer Fragestellung. Dabei bietet sich die Chance, Lungenkrebs im Frühstadium zu entdecken. Das weitere Vorgehen wirft immer wieder Fragen auf, da viele Lungenrundherde gutartig sind.

Wir möchten Ihnen anhand von Theorie und Fallbeispielen praktische Handlungshilfen vermitteln.

Es gilt zu entscheiden, wann eine reine Verlaufsbeobachtung ausreicht und wann eine Biopsie oder eine Exzision angezeigt ist.

PDF: Programm


Referenten:

  • Dr. med. Hans Gelpke
  • PD Dr. med. Macé Schuurmans
  • PD Dr. med. Yvonne Nussbaumer
  • Dr. med. Simone Braun Semadeni
  • Dr. med. Swantje Beyer
  • Dr. med. Binaya Kumar Shrestha
  • Dr. med. Sieghart Filippi
  • Dr. med. Ivo Tosoni
  • Dr. med. Valentin Fretz
  • Dr. med. Adrian Zehnder

Ort:
Kantonsspital Winterthur KSW
Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur


Raum:
Aula U1

Im Anschluss an die Veranstaltung wird jeweils ein Apéro serviert.