Erweiterung des Behandlungsspektrums durch den neuen Leiter der Handchirurgie

Am 1. Juli hat Dr. med. Giuseppe Broccoli die Leitung der Handchirurgie innerhalb der Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie übernommen.

Dr. Broccoli ist Facharzt für Orthopädie und Traumatologie mit Schwerpunkt Handchirurgie und hat zudem noch breite Erfahrung im Bereich der rekonstruktiven plastischen Chirurgie. Seine Leidenschaft gilt der Handgelenkchirurgie und hier speziell den minimalinvasiven arthroskopischen Behandlungstechniken. Hierdurch erweitert er das bisherige Spektrum der Handchirurgie am KSW klar.

Die sogenannte Schlüssellochchirurgie stellt heute bei der Abklärung und der Behandlung entsprechender Pathologien ein unverzichtbares, minimalinvasives Behandlungsverfahren dar, welches in der Handchirurgie immer häufiger eingesetzt wird. Sie ist nicht nur besonders schonend, sondern ermöglicht häufig auch eine schnellere Rekonvaleszenz und geniesst eine höhere Akzeptanz bei den Patientinnen und Patienten.

Wir freuen uns, im neuen Leiter der Handchirurgie, Giuseppe Broccoli, einen orthopädisch-traumatologischen Handchirurgen gewonnen zu haben, der unser Angebot hier deutlich erweitert. Neben der schonenden arthroskopischen Versorgung am Handgelenk bietet er exemplarisch die Arthroskopie der kleinen Gelenke der Hand (Daumensattel- und Fingergrundgelenke), die perkutane Versteifung der Fingerendgelenke bei Arthrose sowie die perkutane Verschraubung von Handknochenbrüchen an, die über zwei kleine Hautinzisionen erfolgt.


Dr. med. Giuseppe Broccoli
Leitender Arzt/Leiter Handchirurgie
Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie
Tel. 052 266 24 24
giuseppe.broccoli@ksw.ch


zur Newsübersicht