KSW STARTSEITE KSW-REPORT »

Medienmitteilungen

Das Fachärztezentrum Glatt öffnet seine Türen

31.01.17

Mit dem neuen Fachärztezentrum Glatt ergänzt das Kantonsspital Winterthur (KSW) ab dem 1. Februar 2017 die medizinische Versorgung in der Region Wallisellen-Effretikon. Damit erleichtert das KSW den Patienten und niedergelassenen Ärzten in der Region den Zugang zu spezialisierter Medizin.

In der Region Glatttal wächst die Bevölkerung seit Jahren stetig an. Und während die Grundversorgung vor allem von den niedergelassenen Hausärztinnen und -ärzten bedarfsgerecht abgedeckt wird, tun sich in der spezialärztlichen Versorgung zunehmend Lücken auf. Das KSW hat deshalb entschieden, diese Versorgungslücke mit dem neu im Glattzentrum eröffneten Fachärztezentrum Glatt (FAZ) zu schliessen. Das FAZ bietet keine allgemeinmedizinischen Leistungen an.

 

Die Ausrichtung nach Winterthur wächst an

Die Region Glatttal boomt auch als Wirtschaftsstandort – immer mehr nationale und internationale Firmen lassen sich hier nieder und schaffen laufend neue Arbeitsplätze. Die Erwerbstätigen schätzen es, wenn sie die benötigte spezialärztliche Versorgung leicht erreichbar auch in der Nähe des Arbeitsortes beanspruchen können. Zusammen mit dem ergänzenden Bedarf nach spezialärztlicher Versorgung erscheint es naheliegend, dass das KSW das verkehrstechnisch ideal erschlossene Glattzentrum als Standort für das neue Fachärztezentrum gewählt hat.

 

Auch ein Gewinn für die Grundversorger

Der Mehrwert für die Bevölkerung, die in der Region arbeitet oder wohnt, liegt auf der Hand. Aber auch die niedergelassenen Hausärztinnen und Hausärzte, die für die Grundversorgung zuständig sind, können bei Bedarf rasch und einfach die Dienste ihrer spezialisierten Kolleginnen und Kollegen im Fachärztezentrum Glatt beanspruchen. Mit seinen interdisziplinären und teils zertifizierten Zentren bringt das KSW auch organisatorisch viel Know-how ein. Das KSW bleibt dafür offen, Kooperationen mit Partnerspitälern oder benachbarten Anbietern einzugehen.

Breitgefächertes medizinisches Angebot

Das medizinische Angebot umfasst Spezialsprechstunden, Untersuchungen sowie bei Bedarf auch kleinere Eingriffe und deckt folgende Fachgebiete ab: Angiologie, Gastroenterologie, Gefässchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Handchirurgie, Kardiologie, Orthopädie und Traumatologie, plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie, Pneumologie, Proktologie, Urologie, Viszeralchirurgie und Thoraxchirurgie. Angeboten wird auch eine Sprechstunde des Adipositas-Netzwerkes. «Das Fachärztezentrum Glatt ist keine Walk-in-Praxis. Die Patienten werden von den niedergelassenen Ärzten zugewiesen. Somit haben Patienten und Hausärzte aus der Region Wallisellen-Effretikon einen direkten Zugang zu ausgewiesenen Spezialärzten. Das verbessert die Kommunikation mit den Hausärzten und die Qualität der medizinischen Versorgung», erklärt Prof. Dr. med. Stefan Breitenstein, Facharzt für Chirurgie am Fachärztezentrum Glatt.  
 
Holz schafft warme Atmosphäre

Den Verantwortlichen des FAZ ist es wichtig, dass sich die Patienten in den Räumlichkeiten wohlfühlen. Diesem Aspekt wurde durch das Raumkonzept Rechnung getragen. Die natürlich beleuchtete Empfangs- und Wartezone strahlt eine freundliche Atmosphäre aus. Die Untersuchungszimmer befinden sich im rückwärtigen Bereich auf der Nordseite und gewährleisten Diskretion. Im Eingangsbereich und in den Korridoren fallen die Wandverkleidungen aus Eichenholz ins Auge. Dadurch wird eine warme, fast wohnliche Atmosphäre geschaffen. Diese soll das Wohlbefinden der Patienten und des Personals steigern. Im Kontrast dazu sind die Untersuchungszimmer farbneutral gestaltet. Den einzigen Akzent bilden hier die dunkelgrünen Fronten der Einbauschränke.



Weitere Informationen

Kantonsspital Winterthur
André Haas
Leiter Kommunikation
Tel. 052 266 21 04
andre.haas@ksw.ch

  
Dokument
Vollständige Medienmitteilung
Bild

Fachärztezentrum Glatt - Eingangsbereich Empfang

Fachärztezentrum Glatt - Eingangsbereich Aufenthalt

Fachärztezentrum Glatt - Untersuchungszimmer

Fachärztezentrum Glatt - Operationsssaal

Die hier für den Download bereitgestellten Bilder dürfen unter Angabe der Quelle und mit Zustimmung des KSW für redaktionelle Zwecke verwendet werden.

  • Petra Itta

    Arztsekretärin, Rheumatologie

    kennenlernen

    Mein Alltag
    Ich habe eine sehr interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, da ich für 2 Klinikbereiche arbeite. Vor allem bei der Assistenz von Injektionen, Infiltrationen und Sakralblöcken hat man einen guten Einblick in das doch teilweise komplexe Krankheitsbild unserer Patienten. Manchmal ist es etwas stressig, doch wir sind ein eingespieltes Team, und so macht die Arbeit doch immer wieder Freude.

MEDIENKONTAKTE

André Haas →
Leiter Kommunikation