50 Jahre Kinderklinik am KSW – 365 Tage im Jahr für täglich über 100 Kinder da

1968 wurde das Hochhaus am Kantonsspital Winterthur eingeweiht, gleichzeitig wurde die Kinderklinik eröffnet. Während die Räumlichkeiten in den letzten 50 Jahren praktisch unverändert geblieben sind, hat sich fachlich sehr viel getan. Heute bietet das Departement Kinder- und Jugend- medizin neben der Bettenstation mehr als zehn Spezialsprechstunden an, die neueste davon ist die Sprechstunde der Kinderdermatologie. Die Wege zwischen den Spezialisten sind kurz, was die gegenseitige Absprache erleichtert. Dank der guten interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit innerhalb der Kinderklinik und mit anderen Abteilungen des KSW können für Behandlungen u.a. auch Psychologen, Physiotherapeuten oder Logopäden hinzugezogen werden.

Immer mehr Abklärungen und Behandlungen können heutzutage ambulant durchgeführt werden. In der Kinderklinik gibt es mittlerweile jährlich ca. 40 000 ambulante Konsultationen, davon rund 15 000 im Notfall für Kinder und Jugendliche. Neben den bereits erwähnten Spezialsprechstunden sind das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) und die Neonatologie weitere wichtige Stützpfeiler der Kinderklinik.

Das SPZ feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Hier werden Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten, sozialen oder psychischen Problemen von einem hochvernetzten interprofessionellen Team abgeklärt und behandelt.

In der Neonatologie waren die medizinischen Fortschritte in den letzten Jahren immens. Auch sehr kleine Neugeborene – ab 1000 g und ab der 28. Schwangerschaftswoche – können am KSW behandelt werden. Eine mobile Equipe der Neonatologie versorgt zudem Frühgeborene in Partner-Spitälern oder in Geburtshäusern, die nicht über eine Neonatologie verfügen.

Wir sind stolz darauf, dass in der Kinderklinik jährlich ca. zehn Assistenzärzte die Ausbildung zum Kinderarzt absolvieren. Zudem werden für Medizinstudenten regelmässig Kurse in Kindermedizin angeboten.

2021 wird mit dem Umzug ins neue Bettenhochhaus ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Kinderklinik am KSW Realität werden.

Zur Feier des 50-Jahr-Jubiläums der Kinderklinik und des 15-Jahr-Jubiläums des SPZ werden im September einige Aktionen stattfinden.

  • Am Mittwoch, 12., und am Mittwoch, 19. September, gibt es am KSW jeweils am Nachmittag um 16.00 Uhr und um 17.30 Uhr Märlistunden für Kinder ab 5 Jahren.
  • Am Donnerstag, 13. September, findet abends im Theater Winterthur eine öffentliche Veranstaltung zum Thema «Familienglück – eine Anleitung zu einem glücklichen Leben mit Kindern» statt.
  • Am Freitag, 14., und am Samstag, 15. September, wird im Theater Winterthur ein zweitägiges Fachsymposium mit dem Titel «Jugendliche – eine besondere Spezies» durchgeführt.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen werden zu gegebener Zeit auf der Website www.ksw.ch aufgeschaltet.

Zur Übersicht