ZSVA

Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung ZSVA

Die Hauptaufgabe der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) besteht darin, alles aufzubereiten, zu reinigen und zu sterilisieren, was im Spital als Sterilgut wieder benötigt wird.

Den grössten Anteil haben die im Operationssaal benötigten Instrumente, die von der ZSVA nicht nur aufbereitet, sondern auch wieder korrekt sortiert sowie vollständig und funktionstüchtig verpackt werden.

  • Dany Windler

    Pflegefachmann, Operationsbetrieb

    kennenlernen

    Mein Alltag
    Unser Beruf ist für mich deshalb so spannend wie abwechslungsreich, weil wir täglich mit Patienten/Menschen jeden Alters - vom Baby bis zum Greisen - in vielen medizinischen Disziplinen arbeiten können. Wir führen Narkosen und Überwachungen in sämtlichen operativen und diagnostischen Disziplinen durch. Wir sind im geplanten OP-Betrieb und im 24h/Notfallprogramm ebenso im Einsatz wie im Schockraum und im internen REA-Team. Im Zentrum unserer Aufgaben steht gewiss, die mit den Patienten vereinbarten, notwendigen Anästhesieverfahren vorzubereiten, durchzuführen und dabei die Patienten zu überwachen. Die Anästhesie selbst ist medizintechnisch sehr anspruchsvoll und komplex, den Menschen und ihren Bedürfnissen hier in der meist kurzen Zeit, in welcher sie in unserer Obhut sind, gerecht zu werden – zum Beispiel Ängste zu nehmen – darin besteht für mich die besondere pflegerische Herausforderung meines Berufes.